Die Stiftung Thomasgemeinde lebt - wächst - hilft!

Leider liegen die Zinsen, aus denen die Stiftung in jedem Jahr die Thomaskirche unterstützt, weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Dennoch konnten die Zustifter auf der Stifterversammlung am 19.11.2018 die Wünsche des Kirchenvorstands weitgehend erfüllen. Beschlossen wurden diese Ausgaben: 

2.300 € erfordert die Finanzierung der Küsterstelle


1.550 € ermöglichen die Anschaffung einer Musikanlage beim Ausfall der Organistin

1.050 € werden für die Pflege des Gartens benötigt 

Das Jahr 2018 ist für die Stiftung Thomasgemeinde besonders bedeutsam, denn vom 1.7.2017 bis zum 30.6.2019 werden alle eingehenden Zustiftungen von der Landeskirche im Verhältnis 3:1 bezuschusst. Aus einer Zustiftung von 30 € wird für die Stiftung dadurch ein Kapitalzuwachs von 40 €. Wir denken, dass dies ein zusätzlicher Anreiz ist, der Stiftung in dieser Zeit besondere Unterstützung zu gewähren.

Dieses Wohlwollen haben Kuratorium und Aktive der Stiftung im vergangenen Jahr so vielfach erfahren, dass wir uns bei allen Zustiftern, Freunden und Gönnern von Herzen bedanken. Ihre Zustiftungen  machen es uns möglich, für die Thomaskirche langfristig ein wichtiger Partner bei der Finanzierung ihrer notwendigen Aufgaben zu werden.

Jutta Sepe, Friedhelm Matthies 

Spenden an die Thomas-Stiftung

Unsere Kontoverbindung:

KKA-WL / Thomasstiftung Klecken

IBAN: DE76 2406 0300 4201 9346 01

BIC: GENODEF1NBU

Verwendungszweck: Zustiftung

Auch nach der Fusion der Kirchengemeinden Klecken und Nenndorf zur Ev.-luth. Kirchengemeinde Rosengarten kommen alle Zustiftungen und Zinserträge ausschließlich der kirchlichen Arbeit in Klecken zugute.

Sechs Möglichkeiten der Kirche im Dorf Gutes zu tun

(1)   Einmalig durch Bareinzahlung oder durch Überweisung auf unten angegeben Konto.

(2)   Mit einem SEPA-Lastschriftmandat oder mit einem Dauerauftrag können Sie regelmäßig (monatlich, vierteljährlich) einen festen Betrag stiften. So behalten Sie die Kontrolle über die Ausgaben. Am Jahresende erhalten Sie eine Bestätigung über die Gesamtzuwendung.

(3)   Sie können der Stiftung ein Geschenk machen, das auf die Dauer einen Ertrag (Pacht, Miete, Zins) bringt. Die Stiftung Thomasgemeinde kann Geschenke und Vermächtnisse steuerfrei annehmen. Hier gibt es so viele Möglichkeiten, dass Sie sich umfassend von einem Rechtsanwalt oder einem Steuerberater beraten lassen sollten.

(4)   Sie können sich wünschen, dass Ihnen statt Geschenken zu einem bestimmten Anlass Geld für die Stiftung gegeben wird.

(5)   Schließlich können Sie auch festlegen, dass Sie der Stiftung eine bestimmte Summe, die Sie zu Lebzeiten nicht verbraucht haben, vermachen.

(6)   Empfehlen Sie die Stiftung Thomasgemeinde weiter an Menschen, die zu Ihrem Leben gehören.

 

Kuratorium der Stiftung Thomasgemeinde

 

Jutta Sepe

Friedhelm Matthies

Mona Holtz

Helmut Peters

Claudia Leis-Bendorff

 

 

Stiftung Thomasgemeinde:

An der Thomaskirche 2

21224 Rosengarten

E-Mail: thomas-stiftung(at)web.de