Steinerner Weg

Bibellesen für Männer

„Wie soll das gehen?" – Männer lesen die Bibel

In der Bibel lesen kann jeder, doch mit anderen Männern darüber reden? 

 Durch eine einfache Struktur ermöglicht die Methode des „Bibel-Teilens“ einen meditativen und spirituellen Umgang mit jedem Bibeltext, auch ohne theologisches Spezialwissen und umfangreiche Vorbereitungen. Gleichzeitig gelingt es damit, die frohe Botschaft mit dem eigenen Leben zu verknüpfen.

Das „Bibel Teilen“ entstand vor rund 30 Jahren im LUMKO–Pastoralinstitut in Südafrika. Von diesem Institut der Diözese Johannisburg wurde es vor allem für Gruppen entwickelt. Es sieht einen spirituellen Weg vor und unterscheidet sich damit vom Bibelstudium. Die südafrikanische Methode stellt keinerlei konfessionellen Voraussetzungen. 

Eingeladen sind Männer jeden Alters und jeder Konfession. Suchende, die offen und gesprächsfähig sind und auch zuhören können, dem Text und den anderen Männern. 

Wer an der Lesegruppe teilnehmen möchte kann einfach kommen oder sich beim Gesprächsleiter Josef Nikolaus, Tel. 04105-640220 oder E-Mail: JosefNikolaus@web.de melden.

 

Das nächste Treffen ist am Dienstag, den 27.08.2019 von 18:00 bis 19:30 Uhr im Gemeindehaus Klecken. Weitere Treffen sollen im Rhythmus von zwei bis drei Monaten folgen und werden rechtzeitig veröffentlicht.