Lebendiger Adventskalender

Wer möchte Gastgeber sein?

Es ist einfach:

- Sie schmücken eines der Fenster Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses mit dem Datum Ihres Abends (Sie suchen ein Datum aus)

- Sie halten um 18:30 Uhr ein warmes Getränk und Kekse bereit

- und Sie suchen eine Geschichte oder ein Gebet aus

- Ihre Betreuerin aus der Vorbereitungsgruppe spricht sich vorher mit Ihnen ab und bringt Liedblätter mit

- Alles findet bei jedem Wetter draußen statt und die Besucher haben ihre eigenen Becher dabei

- Um 19 Uhr gehen dann alle wieder

Es ist schön: Viele haben schon mehrmals einen Abend ausgerichtet und sagen, dass das die Adventszeit besonders feierlich macht.

Wenn Sie in diesem Jahr Gastgeber sein möchten, melden Sie sich bitte bis zum 01. November für Klecken, Eckel, Neu - Eckel und Eickstüve bei

Brigitte Lübbing (04105-77240) oder Sandra Petersen (04105-7317)

für alle anderen Dörfer bei

Karen Prohl, Tötensen

04108-6534

Helga Richter, Tötensen

04108-7418

Sabine Kunow, Iddensen

04108-490194

Petra Schrader, Neu-Eckel

04105-76701

Nora Schwarz, Nenndorf

04108-590665

Katharina Behnke, Nenndorf

04108-490961

 

oder im Kirchenbüro

04108-7167

Gemeinsame Mahlzeit

Immer am 2. Mittwoch im Monat bereiten Hanna Viedt, Renate Ziganki, Monika Baucke und Lisa Uhlenhaut im Gemeindehaus Klecken eine leckere Mahlzeit vor.  Was es Schönes gibt, wird vorher nicht verraten! Pünktlich um 12:00 Uhr ist der Tisch gedeckt und für 3 € wird eine köstliche Mahlzeit serviert. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Sie sind herzlich willkommen! Nächste Mahlzeit am 14.11.2018

Das Treffen des Altenclubs entfällt an den Tagen, an denen die gemeinsame Mahlzeit stattfindet.

Gebet für Kranke

Jeweils um 17:00 Uhr in der Thomaskirche Klecken

Herzliche Einladung zur Teilnahme wenn Sie möchten, dass wir für Sie beten oder wenn Sie an unserer Gebetsrunde für andere teilnehmen möchten. Einmal im Monat treffen wir uns in der Thomaskirche, um miteinander zu sprechen, voneinander zu hören und füreinander zu beten. Dazu leiten uns Worte und Lieder aus der Bibel an. Wir vertrauen darauf, dass Gott uns auf unser Gebet hin innerlich stärken kann.

Die nächsten Termine sind am:

  • 26. Oktober 2018
  • 30. November 2018

 

 

Altenclub in Klecken

Seit 1974 gibt es den Altenclub in Klecken.

Jeden Mittwoch von 15:00 - 17:00 Uhr treffen sich hier ca. 20 SeniorInnen aus Klecken und Eckel. Nach gemütlichem Kaffeetrinken bei lebhaftem Plausch in vertrautem Kreise wird gesungen, gelacht und vorgelesen. Es werden je nach Thema Bilder, Dias oder Filme angeschaut und Körper und Geist mit Sitztänzen und Gedächtnistraining bewegt.

Steht ein Geburtstag an, wird der Platz des Geburtstagskindes geschmückt, es wird ein Lied gesungen und eine Blume mit Glückwünschen überreicht.

Am 1. Mittwoch im Monat gestaltet Frau Pastorin Blaffert den Altenclub.

Seit Gründung des „Altenclubs“, gibt es eine gut eingespielte Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde und dem DRK Ortsverband Klecken.

Die Damen, die sich für die Seniorenarbeit in unserer Gemeinde engagieren sind ebenfalls ehrenamtlich für das Rote Kreuz vor Ort tätig. So liegen Treffen, Ausfahrten oder auch gemeinsamen Feiern oft in den gleichen Händen, unter der Leitung von Eike Cohrs und der Mitarbeit von Edda Hübner, Erika Jux, Elke Kerkeling, Marion Meyer, Ilse Schoedon, Heike Stylianou, Marianne Strehlow, Margret Timm und Hanna Viedt.

Der Altenclub findet nicht am 2. Mittwoch im Monat statt! (Tag der gemeinsamen Mahlzeit).

 

 

Spielenachmittag

Bei „Mensch ärgere dich nicht“ und anderen interessanten Brett- und Kartenspielen geht es „heiß“ her. Wer einen lustigen Nachmittag verbringen möchte, ist am 2. Freitag im Monat um 15:00 Uhr in das Gemeindehaus in Klecken eingeladen. In den Wintermonaten findet dieses Treffen zusätzlich auch am 4. Freitag im Monat statt.

Nähere Informationen bei Hanna Viedt, Tel. 04105 – 55 63 20

 

 

Lichtblick

Die Gruppe "Lichtblick" ist ein offener Gesprächskreis für Menschen, deren Absicht es ist, ohne Alkohol zu leben.

Diese Treffen finden im Rhythmus von 14 Tagen immer montags um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Klecken statt.

Nähere Informationen bei:

Heidrun Kuhn, Tel. 04105 - 64 04 50 

Dietmar Lück, Tel. 0174 - 37 26 818

Senioren-Geburtstagsfeiern

Senioren-Geburtstagsfeiern gibt es seit 2014 vierteljährlich im Nenndorfer Gemeindehaus und seit 2017 auch in der Thomaskirche Klecken.

Wenn Sie 75 Jahre oder älter werden, erhalten Sie eine Einladung für die im Januar, April, Juli und Oktober stattfindenden Kaffeetafeln. Sie müssen sich nur anmelden, das erleichert unsere Planung. Wir verwöhnen Sie mit einem Sekt, Kaffee, "himmlischen Torten" und mit einem bunten Programm mit viel Musik zum Mitsingen. Außerdem gibt es genügend Zeit für einen Kaffeeklatsch.

 

Besuchsdienst

Seit Jahrzehnten gibt es den Besuchsdienst in unserer Gemeinde. Die Frauen dieser Gruppe besuchen Seniorinnen und Senioren zu Geburtstagen. Dabei nehmen sie den Menschen in seiner ganz persönlichen Situation wahr. Manchmal in froher Geburtstagsrunde, manchmal in einem sehr vertraulichen Gespräch oder nur durch einen leichten Händedruck am Krankenbett.

Die Gruppe trifft sich monatlich zu einem gegenseitigen Gedankenaustausch und erhält dabei Anregungen für die Geburtstagsbesuche.

Einmal in Jahr feiern Besuchte und Besucherinnen einen Seniorengottesdienst. Diesen Gottesdienst gestaltet die Gruppe gemeinsam mit der Pastorin. 

 

Welcome-Café Treffen für Flüchtlinge

Herzlich Willkommen zu unseren Treffen in Klecken!

Mittlerweile ist ein wenig Alltag eingekehrt in das Leben der Flüchtlinge vor Ort: Regelmäßige Sprachkurse in Eckel und Buchholz, Beschäftigungsangebote, z.B. am Gemeindehaus der Kirche und am Kiekeberg, feste Arbeitsstellen, z.B. bei EDEKA, REWE und im Hoflädle Eckel. Termine müssen jetzt schon sorgfältig verabredet werden.

Welcome-Café Termine: sonntags 16:00 -18:00 Uhr, freitags 17:30 - 19:30 Uhr im Gemeindehaus Klecken, An der Thomaskirche 3.

Freitag, 19. Oktober 2018

Sonntag, 4. November 2018

Freitag, 16. November 2018

Sonntag, 2. Dezember 2018

Freitag, 14. Dezember 2018

 

Kontakt: fl-hilfe-eckel-klecken(at)t-online.de

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge

Das Schrauberteam trifft sich nach Absprache in der Regel zu den Terminen des Welcome Cafés in der Thomaskirche am Container in Klecken, um Fahrräder an Flüchtlinge, die noch kein Rad besitzen, auszugeben und um Bikes zu reparieren. 

Dazu ist immer einer von uns "kundigen" Schraubern dabei. Es geht aber nur mit mindestens zwei Personen, die sich um die Reparaturen kümmern und ein/e Schrauber/in für die Schreibarbeit und die Geldangelegenheiten. 

Kleine Reparaturen werden vor Ort erledigt, für umfangreichere Arbeiten nehmen wir die Räder mit nach Hause. Diese Reparaturen werden z. Zt. von drei Schraubern durchgeführt. 

Über weitere Helfer würden wir uns sehr freuen. Wer also Lust hat uns zu unterstützen ist herzlich willkommen. Schrauberkenntnisse wären gut, sind aber nicht unbedingt erforderlich. 

Kontakt: fl-hilfe-eckel-klecken@t-online.de