Aktuelles

15 Jahre Photovoltaik in Klecken

|   News aus Rosengarten

Am 6. Dezember 2007 wurde der erste Solarstrom vom Dach des Gemeindehauses der Thomaskirche ins Netz eingespeist.

Seit nunmehr 15 Jahren können sich Bürger:innen unserer Region an Photovoltaikanlagen beteiligen und damit direkt die Energiewende unterstützen, denn: 2007 gründete sich die Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG. Am 6. Dezember 2007 wurde der erste Solarstrom vom Dach des Gemeindehauses der Thomaskirche in Klecken ins Netz gespeist. Im August 2008 ging auch der zweite Teil dieser Anlage ans Netz. Die gesamte Anlage produziert pro Jahr Strom für etwa zwei Einfamilienhäuser. Insgesamt sind das seit ihrem Bestehen ca. 118.500 kWh. Über 68 Tonnen CO2 wurden dadurch vermieden.

Seit diesem ersten kleinen Projekt in Klecken ist die Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG stetig gewachsen und betreibt mehrere Photovoltaikanlagen im Landkreis Harburg auf Sporthallen und Schulgebäuden. Die Genossenschaft ist inzwischen auf etwa 220 Genoss:innen angewachsen. Wer Interesse hat, kann sich ab 250 Euro je Anteil beteiligen. Für neue Projekte werden Gelder benötigt.

Die Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG ist zu erreichen über: kontakt(at)rosengartenenergie.de.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rosengartenenergie.de.

Roland Arndt, Pastor

Zurück