Die Stiftung Thomasgemeinde lebt - wächst - hilft!

Kuratorium und Aktive der Stiftung blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und mit Optimismus in die Zukunft. Im Januar 2017 war für das Stiftungskapital ein Etappenziel von 250.000 € in Sichtweite, heute beträgt das Kapital durch großzügige Beiträge unserer Zustifter und Freunde sowie zahlreicher Aktivitäten bereits 280.704 €

Unser besonderer Dank gilt den Angehörigen unserer verstorbenen Gönner, Helfer und Zustifter, die zu deren Andenken um eine Spende für unsere Stiftung baten. 

Leider liegen die Zinsen, aus denen die Stiftung in jedem Jahr die Thomaskirche unterstützt, weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Dennoch konnten die Zustifter auf der Stifterversammlung die Wünsche des Kirchenvorstands weitgehend erfüllen. Beschlossen wurden diese Ausgaben: 

2.300 € erfordert die Finanzierung der Küsterstelle


1.400 € ermöglichen die Pflege des Kirchengartens

850 € sind für den Start einer Musikanlage beim Ausfall der Organistin 

99 € für den Kauf eines Cajon für die Jugendband

Die Aktivitäten der Stiftung reichten wieder von der Kartoffelsuppe nach dem Erntedankfestgottesdienst über das Thomasfest, einer Aufführung des Hermannshoftheaters, Kirchenkaffee bis zum Bücher-Flohmarkt, der sich inzwischen zu einer festen Institution der Thomaskirche entwickelt hat. Und wieder wurde das erfreuliche Ergebnis des Vorjahres übertroffen. Der Besucheransturm war stärker denn je, die Gäste spendeten für Bücher, CDs und DVDs sowie Kaffee und Kuchen an diesem Tag 1.044,50 €. Auch die Qualität der gespendeten Bücher hatte ein Niveau erreicht, dass die Aktiven nur wenige Exemplare aussortieren mussten, weil sie nicht dem Stand entsprachen, den unsere Besucher erwarten dürfen.

Das Jahr 2018 ist für die Stiftung Thomasgemeinde besonders bedeutsam, denn vom 1.7.2017 bis zum 30.6.2019 werden alle eingehenden Spenden von der Landeskirche im Verhältnis 3:1 bezuschusst. Aus einer Spende von 30 € wird für die Stiftung dadurch ein Kapitalzuwachs von 40 €. Wir denken, dass dies ein zusätzlicher Anreiz ist, der Stiftung in dieser Zeit besondere Unterstützung zu gewähren.

Dieses Wohlwollen haben Kuratorium und Aktive der Stiftung im vergangenen Jahr so vielfach erfahren, dass wir uns bei allen Zustiftern, Freunden und Gönnern von Herzen bedanken. Ihre Spenden machen es uns möglich, für die Thomaskirche langfristig ein wichtiger Partner bei der Finanzierung ihrer notwendigen Aufgaben zu werden.

Jutta Sepe, Friedhelm Matthies 

Sechs Möglichkeiten der Kirche im Dorf Gutes zu tun

(1)   Einmalig durch Bareinzahlung oder durch Überweisung auf unten angegeben Konto.

(2)   Mit einem SEPA-Lastschriftmandat oder mit einem Dauerauftrag können Sie regelmäßig (monatlich, vierteljährlich) einen festen Betrag stiften. So behalten Sie die Kontrolle über die Ausgaben. Am Jahresende erhalten Sie eine Bestätigung über die Gesamtzuwendung.

(3)   Sie können der Stiftung ein Geschenk machen, das auf die Dauer einen Ertrag (Pacht, Miete, Zins) bringt. Die Stiftung Thomasgemeinde kann Geschenke und Vermächtnisse steuerfrei annehmen. Hier gibt es so viele Möglichkeiten, dass Sie sich umfassend von einem Rechtsanwalt oder einem Steuerberater beraten lassen sollten.

(4)   Sie können sich wünschen, dass Ihnen statt Geschenken zu einem bestimmten Anlass Geld für die Stiftung gegeben wird.

(5)   Schließlich können Sie auch festlegen, dass Sie der Stiftung eine bestimmte Summe, die Sie zu Lebzeiten nicht verbraucht haben, vermachen.

(6)   Empfehlen Sie die Stiftung Thomasgemeinde weiter an Menschen, die zu Ihrem Leben gehören.

 

Spenden an die Thomas-Stiftung

Unsere Kontoverbindung:

KKA-WL / Thomasstiftung Klecken

IBAN: DE76 2406 0300 4201 9346 01

BIC: GENODEF1NBU

Verwendungszweck: Zustiftung

Auch nach der Fusion der Kirchengemeinden Klecken und Nenndorf zur Ev.-luth. Kirchengemeinde Rosengarten kommen alle Zustiftungen und Zinserträge ausschließlich der kirchlichen Arbeit in Klecken zugute.

Kuratorium der Stiftung Thomasgemeinde

Jutta Sepe,

Friedhelm Matthies,

Hans-Hermann Meyer,

Helga von Mohnsdorff, 

Claudia Leis-Bendorff,

Stiftung Thomasgemeinde:

An der Thomaskirche 2

21224 Rosengarten

E-Mail: thomas-stiftung(at)web.de

17.04.2018 16:30

Gospelgottesdienst in Meckelfeld

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Meckelfeld lädt am Sonntag, 22. April, zu einem Gospelgottesdienst...


Kat: Allgemeines
16.04.2018 16:45

"#MeToo - und die Reaktion der Männer": Tostedter Gesprächsabend am Freitag

Das Team der "MANNigfaltigen Gemeinde" der Ev.-luth. Johanneskirchengemeinde Tostedt...


Kat: Allgemeines
16.04.2018 16:27

40 neue Jugendleiter eingesegnet

40 Mädchen und Jungen aus dem Kirchenkreis Hittfeld haben in den Osterferien den...


Kat: Allgemeines
16.04.2018 11:19

Führung über den Waldfriedhof und Urnenwald in Buchholz

Welche unterschiedlichen Bestattungsformen und Grabarten gibt es auf den Friedhöfen der...


Kat: Allgemeines
16.04.2018 09:18

Es gibt noch Restkarten für die Nachfolge-Band der "Wise Guys"

Für das Konzert der Nachfolge-Band der "WISE GUYS" am Freitag, 20. April, um 20...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->